«die literarische aarau»

Wir organisieren Lesungen in und um Aarau.

14. Mai 2019: Klaus Merz liest aus «Firma»

© Haymon Verlag / Fotowerk Aichner

«Eine Sprache finden / Worte, die nicht / über das Erzählte / hinweg flutschen …»

Ereignisse aus dem Weltgeschehen verschmelzen mit Biografischem und Szenen aus einem Firmenalltag. Das Grosse wird verschränkt mit dem Kleinen, Prosatexte mit Lyrik. Mehr Informationen zur Lesung mit Klaus Merz

25. Juni 2019: Reinhold Bruder liest aus «Zletscht am Änd»

Aus einem ländlichen Seniorenzentrum erhalten wir Einblicke in den Lebensraum alter Menschen, über das Alter und das Altern, über das Zusammenleben, über den Alltag mit Vergnügen und Schmerz, Demenz,
Aggressionen und Trost, Esstisch und Rollator in der eingängigen Form des Hexameters, beschrieben mit scharfem Blick und viel Empathie. Mehr Informationen zur Lesung mit Reinhold Bruder