«die literarische aarau»

Sekretariat
Brigitte Gloor
Tannerstrasse 52
5000 Aarau

© 2017

 

Für die Inhalte verlinkter Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich und wir übernehmen keine Haftung.

17. Mai 2017 19:30 Uhr. Aula Pestalozzischulhaus, Bahnhofstrasse 46, Aarau

Buchvernissage Virgilio Masciadri «Allee ohne Laub», Gedichte aus dem Nachlass

Portrait von Virgilio Masciadri

Virgilio Masciadri

Am 8. Mai sind es bereits drei Jahre, dass Virgilio Masciadri von uns gegangen ist und eine schmerzhafte Lücke hinterlassen hat. Wir vermissen ihn sehr. Umso grösser ist die Freude, den in der «edition bücherlese» erschienenen Lyrikband «Allee ohne Laub» mit Gedichten aus dem Nachlass des Dichters aus der Taufe heben zu dürfen.

Bis zum letzten Tag seines Lebens hat er weitergeschrieben, immer konzentrierter, als könnte ihm die Poesie Halt und Trost geben. Mit höchster Präzision erzählt Virgilio Masciadri von kostbaren Augenblicken und unscheinbaren Dingen in seiner Umgebung, und seine Hand «tastet nach Spuren des Wirklichen». Die aus einer Fülle unveröffentlichter Texte ausgewählten Gedichte aus den Jahren 1998 bis 2013 empfinden wir als ein Geschenk an uns alle.

Virgilio Masciadri (1963–2014) studierte Griechisch, Latein und Mittellateinische Philologie. Es folgten Lehraufträge an der Universität Zürich und an Gymnasien in Aarau und Zürich. Er wirkte als Lyriker, Schriftsteller, Lektor und Übersetzer und als Leiter des orte-Verlags. Er war Vorstandsmitglied der «literarischen aarau» und organisierte und betreute unzählige kulturelle Anlässe im Aargau.

Veranstaltungsflyer (pdf)

Eintritt sFr. 15.- / Mitglieder sFr. 10.-

Vorverkauf: Buchhandlung Kronengasse AG, Aarau / 062 824 18 44 / info(at)kronengasse.ch