Unsere nächsten Veranstaltungen

***Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gilt zur Zeit: 2G und Maskenpflicht. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.***

Veronika Sutter – «Grösser als du»

Sonntag, 27. Februar 2022, 11 Uhr
Aula des Pestalozzischulhauses, Aarau

Veronika Sutter wurde für ihren Erstling Grösser als du (edition 8) für den Schweizer Buchpreis 2021 nominiert. In 15 Geschichten lernen wir etwa Gloria, Helen oder Gino kennen. Sie stehen in Beziehung zueinander, ob als (Ex-)Partner, Freundinnen, Nachbarn oder Verwandte. Ohne es zu wissen, teilen sie die Erfahrung von Abhängigkeit und Unterdrückung. Scham oder Verleugnung hindern sie daran, über das zu sprechen, was hinter ihren Wohnungstüren passiert

Mehr Informationen zur Veranstaltung

 

Ariela Sarbacher – «Der Sommer im Garten meiner Mutter»

Sonntag, 20. März 2022, 11 Uhr
Aula des Pestalozzischulhauses, Aarau

Der erste Roman der Autorin Ariela Sarbacher erzählt in einer kräftigen, klaren und poetischen Prosa eine Familiengeschichte, die sich fast über ein ganzes Jahrhundert erstreckt. Es ist ein vier Wochen langer kurzer Sommer, in dem Mutter und Tochter sich voneinander verabschieden. Konfrontiert mit der Diagnose einer unheilbaren Krankheit und dem Entscheid der Mutter, selbstbestimmt in den Tod zu gehen, begibt sich die Tochter Francesca auf Spurensuche.

Mehr Informationen zur Veranstaltung

 

Nora Bossong – «Schutzzone»

Donnerstag, 14. April 2022, 20 Uhr
Kantonsbibliothek, Aarau

Nora Bossong liest aus ihrem Roman «Schutzzone», für den sie 2019 für den Deutschen Buchpreis nominiert war. 1982 in Bremen geboren, schreibt Lyrik, Romane und Essays, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem Peter-Huchel-Preis, dem Kunstpreis Berlin und dem Roswitha-Preis. Nora Bossong lebt in Berlin.

Mehr Informationen zur Veranstaltung