Unsere nächsten Veranstaltungen

Guy Krneta – liest Mundarttexte mit Begleitung von Daniel Woodtli (t)

Barbara Honigmann – «Unverschämt jüdisch»

Dienstag, 13. September 2022, 19:30 Uhr
Kantonsbibliothek, Aarau

© Peter-Andreas Hassiepen

Barbara Honigmann ist eine Klasse für sich: Ob sie von einer lebhaften Begegnung mit einem jüdischen Geschäftsmann im Flugzeug nach New York erzählt, die in der Frage gipfelt: Worüber reden eigentlich Gojim? Oder ob sie davon berichtet, wie sie als Vierzehnjährige in Ost-Berlin den Existentialismus für sich entdeckte. Immer tut sie es mit ihrem feinen Sinn für Komik, und wenn nötig, offen und direkt. Ihr Lebensweg führte sie aus der DDR in den Westen, von Deutschland nach Frankreich, aus der Assimilation in das Tora-Judentum. Im ganz wörtlichen Sinn ist sie «unverschämt jüdisch» und schreibt darüber so persönlich, humorvoll und lebensklug, wie nur sie es kann.

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Dmitrij Kapitelman – «Eine Formalie in Kiew»

Mittwoch, 26. Oktober 2022, 19:30 Uhr
Kantonsbibliothek, Aarau

(c) Christian Werner

Das Buch “Eine Formaile in Kiew” von Dimitrij Kapitelman ist die ergreifende Geschichte einer Familie, die einst voller Hoffnung in die Fremde zog, um ein neues Leben zu beginnen, und nun vor einem Haufen Katzen und einer mysteriösen Krankheit steht. Erzählt mit dem bittersüßen Humor eines Sohnes, der stoisch versucht, Deutscher zu werden.

Mehr Informationen zur Veranstaltung