Unsere nächsten Veranstaltungen

SOMMERAKADEMIE DER VOLKSHOCHSCHULE AARAU

Lesung aus dem Werk von
Paul Haller

Freitag, 7. August 2020 – 18 Uhr
Park der Alten Kantonsschule Aarau

Eine Veranstaltung, gemeinsam mit der Volkshochschule Aarau, zum 100. Todestag von Paul Haller. Kleiner Lesespaziergang durch den Kantipark.

Mehr Information zur Lesung

 

 

Lesung mit
Rolf Lappert

Dienstag, 18. August 2020 – 19.30 Uhr
Kantonsbibliothek

Rolf LappertRolf Lappert wurde 1958 in Zürich geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Grafiker, war später Mitbegründer eines Jazz-Clubs und arbeitete zwischen 1996 und 2004 als Drehbuchautor. Bei Hanser erschienen 2008 der mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnete Roman „Nach Hause schwimmen“, 2010 der Roman „Auf den Inseln des letzten Lichts“, 2012 der Jugendroman „Pampa Blues“ und 2015 der Roman „Über den Winter“. Am 18. August erscheint „ Leben ist ein unregelmäßiges Verb“.

Mehr Information zur Lesung

Lesung mit
Hildegard Keller und Christof Burkard

Mittwoch, . 26. August 2020 – 19.30 Uhr
Kantonsbibliothek

Hildegard Keller Christof BurkardHildegard Keller, Autorin, Professorin und Literaturkritikerin schreibt und zeichnet sich durch die Weltliteratur. Christof Burkard, Jurist, Mediator, Stadtführer und Kulinariker, malt und kocht sich durch die Weltliteratur. Seine besondere Aufmerksamkeit gilt den zu Unrecht geschmähten Lebensmitteln.
Seit gut zwanzig Jahren schreiben, kochen, gestalten und leben Keller und Burkard zusammen.

 

Frisch auf den Tisch. Weltliteratur in Leckerbissen
Auch Literatur geht durch den Magen. «Frisch auf den Tisch» ist der zweite Band der Edition Maulhelden. Hildegard Keller ist die Autorin und Illustratorin der elf Porträts von LeibdichterInnen, Christof Burkard ist der Urheber der zwölf Rezepte zum Nachkochen.

Mehr Informationen zur Lesung mit Hildegard Keller und Christof Burkard

Tao Te King in Mundart –
Lesung und Performance mit
Thomas Hostettler und  Didine Stauffer

Freitag, 28. August 2020 – 19.30 Uhr
Stadtbibliothek

Thomas Hostettler

Thomas Hostettler (1946) aus Zofingen ist Schauspieler und Schriftsteller. Bekannt wurde er als Regisseur der Serie “Motel”. Mit vierzig Jahren wandte er sich der Praxis des Zen zu. Seine Bücher, zuletzt “Liebige” (2016) erscheinen im Knapp Verlag.

Er liest aus den 27 von ihm in die Zofinger Mundart übertrgenen Weisheiten aus dem Tao Te King

Didine StaufferDidine Stauffer (1963) begann ihre Laufbahn als Perkussionistin im Jahr 1979. Ab 1988 lernte sie Tabla, ein indisches Schlaginstrument. Sie tritt als Solistin auf, spielt zu Tanzperformances, Multimediaperformance sowie an Vernissagen und Lesungen.

Mehr Information zur Leseperformance

Lesung Büchnerpreisträger Lukas Bärfuss

Mittwoch, 16. September 2020 – 19.30 Uhr
Kantonsbibliothek

Lukas Bärfuss liest Literarische Aarau

Lukas Bärfuss liest aus seinem neuen – und ersten –  Erzählband «Malinois».

Die Fluchtpunkte in diesen Erzählungen sind die Liebe und das Begehren. Objekt der Obsession kann dabei der Schwager sein, in den sich ein Mann verliebt. Oder die eigene, längst verstorbene Mutter, nach der sich ein Dramatiker sehnt und um die er trauert. Aber nicht nur Menschen können im Zentrum der Begierde stehen: So vergräbt einer der Protagonisten eine Alfa Romeo Giulia in seinem Garten.

Lukas Bärfuss, aus Thun, lebt als Dramatiker und Romancier, Essayist in Zürich und wurde im vergangenen Jahr mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.

Mehr Informationen zur Lesung mit Lukas Bärfuss