Hildegard Keller Christof Burkard

12. Mai – Hildegard Keller. Christof Burkard

Lesung ***ABGESAGT***

Dienstag, 12. Mai 2020 – 19.30 Uhr
Kantonsbibliothek Aarau

Hildegard Keller Christof BurkardHildegard Keller, Autorin, Professorin und Literaturkritikerin, bekannt vom Literaturclub SRF und vom Bachmannpreis ORF/3sat, schreibt und zeichnet sich durch die Weltliteratur. Sie ist in der Ostschweiz aufgewachsen.
Christof Burkard, Jurist, Mediator, Stadtführer und Kulinariker, malt und kocht sich durch die Weltliteratur. Seine besondere Aufmerksamkeit gilt den zu Unrecht geschmähten Lebensmitteln. Er ist im aargauischen Freiamt aufgewachsen. Seit gut zwanzig Jahren schreiben, kochen, gestalten und leben Keller und Burkard zusammen. 2018 debütierten sie als «Die Maulhelden», 2019 gründeten sie die Edition Maulhelden

Frisch auf den Tisch. Weltliteratur in Leckerbissen
Auch Literatur geht durch den Magen. «Frisch auf den Tisch» ist der zweite Band der Edition Maulhelden. Hildegard Keller ist die Autorin und Illustratorin der elf Porträts von LeibdichterInnen, Christof Burkard ist der Urheber der zwölf Rezepte zum Nachkochen.
Keller und Burkard stellen ihren Titelhelden Max Frisch vor sowie einige der im Buch vorgestellten Frauen (Rosa Luxemburg, Alfonsina Storni, Hannah Arendt, Ingeborg Bachmann).
Die Autorin und ihr «Störkoch» werden aber auch frisch von der Leber weg erzählen, was es mit dem wahren Maulheldentum auf sich hat.

Vorverkauf
Buchhandlung Kronengasse, Aarau
062 824 18 44,  www.kronengasse.ch
Eintritt 20 Franken, Mitglieder, Schüler/innen, Lernende 15 Franken

Der Anlass wird unterstützt von Delinat Weine